Wir haben unsere Gastflugregeln überarbeitet. Dieser Schritt ist zum Erhalt des Fluggeländes dringend erforderlich. Mitgliederversammlung. Der Ofenthaler Berg unterliegt nämlich strengen Naturschutz-Auflagen. Um die Zulassung nicht zu gefährden, dürfen dort künftig an den Wochenenden von einschließlich Freitag bis Sonntag und an Feiertagen nur noch  Vereinsmitglieder starten.

Die Gastfreundschaft der Saaletaler stößt schon länger an ihre Grenzen. Viele der bisherigen Besucher aus einem Radius teils von 200 Kilometern haben sich nicht an die Regeln gehalten.

So wird die Sperrung des Weinbergsweg zum Startplatz von Gästen ignoriert. Zu schnell fahrende Flieger stellen die Akzeptanz der Fliegerei bei den Winzern ernsthaft in Frage. Und dann werden trotz Verbots Autos im angrenzenden Biosphärenreservat abgestellt. Ebenfalls zu wenig Beachtung findet das B-Schein-Gebot.

Am Ofenthaler Berg darf laut Flugbetriebsordnung nur mit dem unbeschränkten Luftfahrerschein gestartet werden. Diese Auflage rührt aus dem Mischflugbetrieb mit den Drachenfliegern. Bei hohem Pilotenaufkommen an der kurzen Hangkante steigt mit wenig Flugerfahrung die Kollisionsgefahr. Außerdem ist  die Situation mit den Lufträumen sehr komplex.

Nahe des Landeplatzes beginnen die Beschränkungen für den Truppenübungsplatz. Gäste mit B-Schein, die unter der Woche (Montag bis Donnerstag) fliegen, müssen sich in das Startbuch an der Hütte eintragen und das Startgeld entrichten.

An der Hütte hängt auch die Flugbetriebsordnung, der unbedingt Folge zu leisten ist. Auf Anweisung der Vereinspiloten ist Flugschein und Versicherungsnachweis vorzulegen. Alle Vereinsmitglieder sind dafür sensibilisiert, auf die Einhaltung der Regeln zu achten. 

 

Es werden keine Ausnahmen mehr toleriert . Wer sich nicht an die Auflagen hält, soll grundsätzlich Startverbot bekommen, teilt der Verein mit. Wenn sich die Lage nicht bessert,  wird das Fluggelände Ofenthaler Berg in Hammelburg auch unter der Woche für den Gastflugbetrieb gesperrt.





Zusammengefasst:


  •  An den Wochenenden und Feiertagen fliegen am Hammelberg nur Mitglieder!
  •  Es besteht für startende Piloten ausnahmslos B-Schein-Pflicht!
  •  Eintrag ins Startbuch an der Hütte und Entrichten des Startgeldes.